Zerstörung der Stadt

 

Angebote
Gilde
Photoalbum
Entwicklung der Stadt

Blasii-Kirche

Brennereiwesen

Dom "Zum Heiligen Kreuz"

Finkenburg

Flohburg

Tabakindustrie

Kurzübersicht

Zerstörung

Stadtrundgang
 
 
Am 3./4. April 1945 wurde Nordhausen durch englische Bomber zu 75% zerstört.
Am 3. April kurz nach 16.00 Uhr warfen 220 Flugzeuge 1158,2 Tonnen Sprengbomben ab.
Am folgenden Tag kamen sie bereits um kurz nach 9.00 Uhr. Diesmal waren es 209 Bomber, die 1221,6 Tonnen Sprengstoff und 1,3 Tonnen Brandmittel auf die Stadt abwarfen. Es gab ca. 8.800 Tote zu beklagen.
Noch heute werden bei Bauarbeiten zahlreiche Blindgänger gefunden.

In der Nähe von Nordhausen befindet sich auch die KZ-Gedenkstätte .